26.05.2013

Vielfalt nach Wulksfelder Art

Die Kleine Hofführung am 1. Juni von 11.00 bis 12.30 Uhr

Der Biolandbau ist lebendig und vielseitig und das spiegelt sich in unseren unterschiedlichen Unternehmensbereichen täglich wieder. Von der Landwirtschaft, der Basis unseres Tuns, über die Gutsbäckerei und der Gärtnerei bis hin zum Hofladen und dem Lieferservice – bei uns ist eine ganze Menge los!

Martin Grunert lädt Sie zu einem ausführlichen Rundgang über das Gut ein. Erleben Sie unseren Betrieb in seiner Gesamtheit und erfahren Sie Wissenswertes über unsere Arbeit. Treffpunkt: 11 Uhr vor dem Hofladen. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Kosten: 2,00 € pro Person, Kinder frei


20.05.2013

Natur entdecken – eine Erkundungstour rund um das Gut Wulksfelde

Entdecken und erkunden Sie mit dem Natur- und Landschaftsführer Torsten Kubbe die nähere Umgebung von Gut Wulksfelde. Auf einer ca. 3,5-stündigen Wanderung werden Ihnen unsere einheimischen Bäume gezeigt und erklärt. Sie erfahren viel Wissenswertes über den Lebensraum Wald, die Landschaft und die Alster, die ein Stück des Weges begleitet.

Termine: Samstag, 25. Mai 2013, von 11:00 bis 14:30 Uhr
              Sonntag, 16. Juni 2013, von 11:00 bis 14:30 Uhr

Start- und Zielpunkt: vor dem Schweinestall des Gutes Wulksfelde. Wichtig: bitte parken Sie Ihr Auto auf dem ausgeschilderten Wanderparkplatz. Diesen erreichen Sie über den Sandweg zwischen dem Schweinestall und dem Wulksfelder Weg (Einfahrt gegenüber der Wulksfelder Dorfstraße).

Kosten: 6,00 € pro Person, Kinder bis acht Jahre laufen kostenlos mit.
Bitte auf festes Schuhwerk und wetterangepasste Kleidung achten.
Eine Anmeldung ist erforderlich; die Mindestteilnehmerzahl beträgt 5 Personen.
Anmeldungen bei Torsten Kubbe: Tel. 0171 462 1112 oder E-mail torde(at)gmx.de
Ausführliche Informationen finden Sie unter www.naturbegegnung-alsterland.de


12.05.2013

Bienen – Imkern auf Gut Wulksfelde

Das Imkern auf dem Gut hat bereits eine lange Tradition. Seit nunmehr 13 Jahren ist es Klaus Hollmann, der bei uns auf dem Hof seine Bienenvölker Nektar und Pollen sammeln lässt – von Blumen und Bäumen in einer ökologisch intakten Natur. 

Varroamilbe, Pestizide, Bienensterben bestimmen die Schlagzeilen der Medien, wenn es um Bienen geht. "Die Bienen sterben am Erfolg der Zivilisation",  sagt Markus Imhoof, der Regisseur des Filmes „More Than Honey".
Doch darüber wird oft vergessen, welche Freude es macht dem Imker an einem schönen Frühjahrstag über die Schulter zu schauen und dem Wunder des Bienenstaates ein wenig näher zu kommen.

Am Samstag, den 25. Mai von 12 - 14 Uhr möchte Klaus Hollmann Ihnen Einblick in das Leben seiner summenden Schützlinge geben.

Sie sind dazu herzlich eingeladen.

Bitte melden Sie sich verbindlich zu der Veranstaltung im Backshop oder telefonisch im Gutsbüro unter: 040 - 644 251 0 an

Treffpunkt ist vor der großen Schaukel auf dem Gutsgelände. Bitte tragen Sie aus Respekt vor den "Damen" lange Arm- und Beinkleidung.


05.05.2013

Die ultimative Fleisch- und Sojaalternative

Hofladen Infoabend am 16. Mai um 20 Uhr

"Wheaty" (engl. "wheat" = "Weizen") ist eine einzigartige, auf Weizeneiweiß basierende Produktlinie mit einem herzhaft pikanten Geschmack und kernigem Biss von der Firma Topas. Konsequent vegan und nur mit besten Bio-Zutaten wurde die japanische Saitan-Tradition aufgegriffen und für den westlichen Geschmack neu erfunden.

So können Sie alle "Wheatys" als leckere, gesunde Snacks oder Mahlzeiten zubereiten. Wie vielseitig die Produkte sind, wie sie sich beim Braten und kochen verhalten und geschmacklich am besten zur Geltung kommen, möchte Ihnen Herr Brandmeier in entspannter Runde mitteilen.

Wir freuen uns auf Ihr Interesse!
Bitte melden Sie sich telefonisch im Gutsbüro unter: 040 - 644 251 0 oder persönlich im Backshop im Wulksfelder Hofladen an.

Ihr Henning Krüger, Leiter Hofladen


Spende für Hände für Kinder e.V.

Ein großes Dankeschön an die fleißigen Erdbeerkuchen-Esser auf unserem Bauernmarkt.

Durch den Verkauf sind 380 € für den Hände für Kinder e.V. zusammen gekommen!

Erdbeeren zum Selberpflücken

Von montags bis sonntags laden wir Sie herzlich von 9 bis 18 Uhr auf unsere Erdbeerfelder zum Selberpflücken ein.

Die Felder befinden sich hinter dem Kompostwerk. Der Weg dorthin wird ab dem Gut ausgeschildert sein. Einen Lageplan können Sie hier finden.

ANGEBOT

Wulksfelder Radieschen

Jetzt bei uns im Angebot:
Bund für nur 1,99 €