WAS IST LOS AUF UNSEREM HOF?

Unsere „Kleine Hofführung“ widmet sich eineinhalb Stunden einem aktuellen Thema unseres Hoflebens. Und da gibt es eine Menge zu erleben. Ob bei den Tieren, in der Bäckerei oder im Gemüseanbau- wir werfen überall einen Blick hinter die Kulissen und Sie erfahren ganz praktisch, wie auf Gut Wulksfelde Bio ganz groß geschrieben wird.

Nahezu jeden 1. + 3. Samstag im Monat von März bis Oktober und jeden 2. Samstag von November bis Februar.

Start: 11.00 Uhr vor dem Gutshaus
(Bitte auf wetterfeste Kleidung achten.)
Kostenbeitrag: Erwachsene 2,- €, Kinder frei
Bitte keine Hunde mitbringen!

Teilnahme nur bei Anmeldung über unser Onlineformular (auch Kinder müssen angemeldet werden). Bitte max. 4 Personen auf einmal anmelden. Alle Plätze weg? Wir haben eine Warteliste und informieren Sie gerne, wenn ein Platz freigeworden ist. Bitte eine E-Mail mit Handy-Nummer schreiben an veranstaltungen@gut-wulksfelde.de

 

NATURSCHUTZ AUF DEM GUT WULKSFELDE

Samstag, 20. August · 11 bis 12.30 Uhr

Auf dem Gut Wulksfelde betreiben wir nicht nur ökologische Landwirtschaft, sondern auch aktiven Naturschutz. Neben unseren vielfältigen Streuobstwiesen gibt es auf unseren Flächen auch über 21 angelegte Amphibienteiche, zahlreiche Feuchtbiotope, Lehmkuhlen und Knicks, die Lebensraum für viele Tier- und Pflanzenarten bieten. Martin Grunert wird mit Ihnen bei unserer Hofführung einen spannenden Rundgang zu unseren Naturschutzmaßnahmen machen und Ihnen deren Bedeutung ausführlich erläutern.

KARTOFFELN VOM GUT WULKSFELDE

Samstag, 3. September · 11 bis 12.30 Uhr

Im September dreht sich bei uns alles um die tolle Knolle – so auch bei unserer kleinen Hofführung. Martin Grunert wird an dem Tag ausführlich über den Ablauf der Kartoffelernte berichten und Ihnen zeigen, wo unsere Kartoffeln sortiert, verpackt und gelagert werden. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, beim Kartoffelbuddeln auf dem Feld die leckeren Knollen selber zu ernten. Hierfür bitte Spaten oder Schaufel mitbringen.