WAS IST LOS AUF UNSEREM HOF?

Unsere „Kleine Hofführung“ widmet sich eineinhalb Stunden einem aktuellen Thema unseres Hoflebens. Und da gibt es eine Menge zu erleben.

Ob bei den Tieren, in der Bäckerei oder im Gemüseanbau- wir werfen überall einen Blick hinter die Kulissen und Sie erfahren ganz praktisch, wie auf Gut Wulksfelde Bio ganz groß geschrieben wird.

Nahezu jeden 1. + 3. Samstag im Monat von März bis Oktober.
Im Juni sogar an vier Samstagen.

Start: 11.00 Uhr vor dem Hofladen
(Bitte auf wetterfeste Kleidung achten.)
Kostenbeitrag: Erwachsene 2,- €, Kinder frei
Ohne Anmeldung.

Wir freuen uns auf Sie!

UNSERE WULKSFELDER GÄRTNEREI

Samstag, 23. Juni · 11 bis 12.30 Uhr

Lernen Sie unsere Gärtnerei näher kennen und erfahren Sie, was in den Gewächshäusern der Gärtner alles wächst. Entdecken Sie die Vielfalt der dort angebauten Gemüsearten, Salate und Kräuter. Bettina Holst erläutert Ihnen das Besondere der ökologischen Gärtnerei von der Aussaat bis zur Ernte. Anschließend geht es mit Martin Grunert zu den Bio-Äckern von den Ackernhelden – unserem Kooperationspartner. Dort wird er Ihnen das interessante Konzept der Gemüseacker-Parzellen zum Mieten vorstellen.

ERDBEEREN VOM GUT WULKSFELDE

 Samstag, 30. Juni · 11 bis 12.30 Uhr

Diese Hofführung steht ganz im Zeichen unserer Erdbeeren – den leckeren, kleinen roten Früchten.Martin Grunert wird mit Ihnen zu unseren Erdbeerfeldern gehen und Ihnen den ökologischen Erdbeeranbau von der Sortenauswahl über die Pflege bis hin zur Ernte anschaulich erläutern. Im Anschluss haben Sie natürlich noch die Möglichkeit, Ihre eigenen Erdbeeren für zu Hause selber zu pflücken.

VOM KORN ZUM BROT

Samstag, 7. Juli · 11 bis 12.30 Uhr

Besichtigen Sie unsere gläserne Backstube der Wulksfelder Gutsbäckerei und erfahren Sie Interessantes und Wissenswertes rund um die Herstellung unserer Brote und Brötchen. Martin Grunert stellt Ihnen zudem unterschiedliche Getreidearten vor und erläutert die Besonderheiten des Bio-Anbaus von Getreide in Bezug auf Anbau, Ernte, Lagerung und Verarbeitung.