BROT DES MONATS

Passend zur Jahreszeit, zur Stimmung oder zur Saison: Unser Brot des Monats spiegelt den Geschmack der Zeit und das Ergebnis der Kreativität unserer Bäcker wieder. Lassen Sie sich anstecken und probieren Sie.

UNSER BROT DES MONATS MAI:

BÄRLAUCHBROT

Man erzählt sich, dass die Bären nach ihrer Winterruhe zuerst Bärlauch essen, um nach dem langen Schlaf einen ordentlichen Vitamin- und Nährstoffschub zu bekommen. Sprichwörtlich legendär ist jedenfalls der würzige Geschmack! Und tatsächlich werden dem Bärlauch auch gesundheitsfördernde Eigenschaften zugeschrieben. Eine Besonderheit unseres Bärlauchbrots ist zudem die Verwendung von Ruchmehl. Das vor allem aus der Schweiz bekannte Ruchmehl enthält ca. 20 % weniger Anteil an Weißmehl aus dem inneren Teil des Getreidekorns. Dadurch sind vermehrt Bestandteile aus der äußeren Schalenschicht enthalten. Somit hat Ruchmehl einen höheren Gehalt an Eiweiß, Mineralstoffen und Vitaminen und ist in seinem biologischen Nährwert einem hellen Weizenmehl überlegen.

Zutaten:
Getreide* (Ruchmehl (Weizen) (70%), Weizen 550 (30%)), Wasser, Olivenöl*, Salz, Apfelessig*, Hefe*, Bärlauch*

*alle Zutaten aus kontrolliert ökologischem Anbau