BIO BAUERN ÜBER DIE SCHULTER GESCHAUT

Seit 1996 ist der Ökomarkt e. V. Partner des Gut Wulksfelde bei der Planung und Durchführung von Veranstaltungen mit Schulklassen und Kitagruppen und Fortbildungen für Pädagogen.

Die Veranstaltungen werden individuell auf das Alter, den Unterrichtszusammenhang und die Jahreszeit abgestimmt. Von den Tieren und dem Pflanzenbau bis hin zur Verarbeitung z.B. in der Gutsbäckerei, lässt sich viel erkunden.

Neben Tagesveranstaltungen kann auch eine Veranstaltungsreihe sinnvoll sein:

Für Primarschulen bietet sich das Thema Vier Jahreszeiten an.
Für ältere Schüler gibt es den sogenannten Dreisprung: Bei einer Vorbereitungseinheit in der Schule entwickeln sie Fragen zu einem bestimmten Thema, wie z.B. artgerechter Tierhaltung. Bei der Hoferkundung lernen sie den Betrieb und die Hintergründe der Tierhaltung kennen und setzen das Erlernte bei einem Aktionstag in der Schule um. Dieses Format wurde im Rahmen des Konzeptes Bildung für Nachhaltigkeit entwickelt. Ziel ist es die Handlungskompetenz der Schülerinnen und Schüler zu fördern.

Termin- und Themenabsprachen sowie Materialien zur Unterrichtsvor- und -nachbereitung erhalten Sie hier:

Ökomarkt e.V.
Osterstr. 58, 20259 Hamburg
Tel.: 040-432 70 600
schule-und-landwirtschaft@oekomarkt-hamburg.de
www.oekomarkt-hamburg.de

Der Ökomarkt e.V. ist seit 2015 als Bildungszentrum für Nachhaltigkeit
durch die Stadt Hamburg zertifiziert. (NUN Zertifikat).