NEUGIER SCHMECKT

Bio beginnt beim Bauern – und der Geschmack entsteht auf dem Hof. Bei unseren Entdeckertouren bringen wir sie ganz nah heran an das Herz der Produktion. In der Gutsbäckerei, der Gärtnerei oder der Landwirtschaft gehen Sie dem besonderen Geschmack eines Biohofes auf den Grund. Auch der Hofladen lädt dazu ein: Bei den zweimal jährlich stattfindenden Genussabenden können Sie sich ausgiebig verwöhnen lassen und lernen viele Produkte und Hersteller im Rahmen eines Abendprogramms kennen. Zusätzlich bieten an vielen Tagen der Woche Verkostungen die Gelegenheit, Produkte zu probieren und Neues zu entdecken.

VERKOSTUNG MIT „BLÜTENLAND BIENENHÖFE“

Samstag, 25. März · 9 bis 16 Uhr

Wir haben Imkerin Heike Appelt von den „BLÜTENLAND BIENENHÖFE“ für Sie eingeladen. Sie bringt verschiedene Sorten Bioland-Honig aus unterschiedlichen Regionen Deutschlands für Sie zum Probieren mit. Gerne beantwortet Sie Ihre Fragen zu den einzelnen Sorten und deren besondere ökologische Erzeugung.

WEIN-VERKOSTUNG

 Samstag, 25. März · 11 bis 17 Uhr

Genießen Sie an diesem Tag die erlesenen Weine des Demeter-Weingutes Fuchs-Jacobus von der Nahe. Wir bieten Ihnen verschiedene Weine zum Probieren an und beantworten gerne all Ihre Fragen rund um das Thema Wein.Die Familie Fuchs-Jacobus betreibt auf ca. 15 ha biologisch-dynamischen Steillagenweinbau – als einziger Winzer dieser Kategorie in Deutschland.

ENTDECKERTOUR DURCH DIE WULKSFELDER GUTSBÄCKEREI

 Donnerstag, 20. April · 20 Uhr

Entdecken Sie an dem Abend unsere Wulksfelder Gärtnerei und begleiten Sie unsere Gärtnermeisterin Bettina Holst bei einem Rundgang durch die Gewächshäuser und über die Felder. Erfahren, wo und wie unser Bioland-Gemüse angebaut wird und bekommen Sie einen spannenden Einblick in die Arbeit der Gärtnerei von der Jungpflanzenanzucht über den Anbau bis hin zur Ernte.

Bitte melden Sie sich im Gutsbüro unter Tel. 040 – 644 251 0, per E-Mail: veranstaltungen@gut-wulksfelde.de oder persönlich im Backshop vom Hofladen an. Bettina Holst holt Sie an dem Abend vor dem Hofladen ab.